Argentiniens Norden: Córdoba – Mendoza – Salta


Das zweite und weitaus größere Abenteuer in Argentinien wird für mich der Norden werden! Zum einen werde ich dort ganz allein auf mich gestellt sein und zum anderen werde ich dort gezwungen sein, meine Spanisch-Kenntnisse doch endlich anwenden zu müssen (was in Patagonien nur ganz selten notwendig war!).
Die erste Station werde ich in Cordobá machen, aber nur ganz kurz. Von dort geht es mit dem „Schlafwagen-Bus“ – auch das eine ganz neue Erfahrung für mich – weiter nach Mendoza und Umgebung. Für Mendoza habe ich leider auch nur eine Woche, weil für den ‚Tren de las Nubes‘, mit dem ich unbedingt fahren möchte, nur für den 2.4. ein Ticket zu bekommen war. Es sind wieder einmal zwei ‚bank holiday‘ hier im Land und das wird von vielen auf eine Woche Urlaub ausgeweitet.
Von Mendoza geht es dann nach Salta – dort habe ich ein paar Tage mehr Zeit, es gibt aber neben dem Zug noch soviel dort zu entdecken und zu sehen, daß auch das wahrscheinlich knapp sein wird!
Ich bin sehr gespannt, wie sich das alles anlassen wird!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s