Zurück durchs menschenleere Outback!

Die Fahrt nach Norden ist unkompliziert und trotzdem aufregend gewesen! Der Aufenthalt im Aboriginie-Dorf war einer der absoluten Höhepunkte! Jetzt hoffe ich, daß auch der Weg zurück genau so werden wird! Diesmal werden es jedoch längere Fahrstrecken sein! Einen wahrscheinlich 2-tägigen Aufenthalt habe ich bis jetzt nur im Karijini Nationalpark eingeplant. Das muß eine wunderbare Landschaft sein! Ich habe zwei Couch Surfer angeschrieben wg. Übernachtung – mal sehen, was da zurück kommen wird!
Möglicherweise bleibe ich aber kurz vor Perth nochmal irgendwo 2 Nächte – je nachdem, wie dort das Wetter sein wird! Hier im Norden war es sehr heiß! Tagsüber bis zu 37 Grad und nachts oft nicht weniger als 26 Grad! Aber da es (noch) eine einigermaßen trockene Hitze war, war auch das gut auszuhalten!
Also – jetzt geht’s los, langsam zurück in die Zivilisation!

Advertisements

Eine Antwort zu Zurück durchs menschenleere Outback!

  1. Siggi schreibt:

    Liebe Christine,

    „Der Aufenthalt im Aboriginie-Dorf war einer der absoluten Höhepunkte! “
    ………….. B I T T E MEHR Infos ZU DIESER AUSSAGE ;o) …………………….

    Wir lesen mit!! und freuen uns voll wachsender Spannung auf jeden folgenden Reisebericht!!! Wir drücken Dich!!!
    Ganz liebe Grüße
    Siggi mit Familie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s